MITSUBISHI MOTORS in Deutschland folgen

Mitsubishi Motors ist offizieller Automobilpartner des Deutschen Basketball Bundes

News   •   Sep 17, 2018 09:19 CEST

Dr. Kolja Rebstock, Geschäftsführer Mitsubishi Motors in Deutschland mit Ingo Weiss, Präsident DBB. Quelle: DBB
  • Kooperation zunächst auf zwei Jahre angelegt
  • Gemeinsamer Auftritt bei allen Spielen der Nationalmannschaft in Deutschland

Es ist schnell und spannend, clever und cool, es ist das Spiel der „großen Jungs“. Die Rede ist vom Basketball, einer der Top-Sportarten weltweit und nicht erst seit den Tagen von Dirk Nowitzki in der NBA attraktiv. Ganz aktuell mischt der Teamleader unserer Nationalmannschaft Dennis Schröder bei den Oklahoma City Thunders die amerikanische Profiliga „NBA“ auf und sorgt damit auch für starke Nachfrage und Vergrößerung der breiten Fanbase im deutschen Basketball. Mitsubishi Motors wächst ebenso als Spezialist für fortschrittliche Allradtechnologie und wegweisenden Plugin Hybridantrieben im markanten SUV-Format. Eine „Seelenverwandtschaft“, die jetzt in dieser Partnerschaft zum Ausdruck kommt: Ab sofort ist die japanische Traditionsmarke exklusiver Automobilpartner des Deutschen Basketball Bundes (DBB).

Mitsubishi unterstützt den DBB mit aktuellen Outlander Modellen, die von Offiziellen des DBB bis hin zum Trainerstab genutzt werden. Mitsubishi Motors zeigt zukünftig Flagge bei allen Spielen der deutschen Basketball-Nationalmannschaft.

Im Umfeld des DBB trifft man auf eine überdurchschnittlich anspruchsvolle, junge und leistungsorientierte Zielgruppe. Immerhin 15,43 Millionen Deutsche interessieren sich nach eigenen Angaben für den Basketballsport, mit rund 33 Prozent ist dabei auch die weibliche Seite stark vertreten. Fünf- bis zehntausend Besucher pro Spiel bieten exklusive Möglichkeiten für direkten Fankontakt, dazu kommt als weiterer Multiplikator die Liveübertragung sämtlicher Spiele der deutschen Korbjäger-Elite.

Ergänzt und begleitet wird die Partnerschaft unter anderem durch die Einbindung von Spielern, Trainern und DBB-Offiziellen in verschiedenste Kommunikation Maßnahmen, wie Online, Print und Social Media.

„Die Plattform DBB gibt uns exzellente Möglichkeiten, die Marke in einem qualitativ und quantitativ hochwertigen Umfeld zu präsentieren“, sagt Christian Andersen, verantwortlich für Marketing und PR bei Mitsubishi Motors. „Basketball und Mitsubishi, das passt einfach: beide sind dynamisch, technisch anspruchsvoll, dazu modern und trendorientiert. Wir freuen uns auf diese Zusammenarbeit.“

Angehängte Dateien

PDF-Dokument