MITSUBISHI MOTORS in Deutschland folgen

MITSUBISHI MOTORS Masters League

News   •   Mai 14, 2018 09:21 CEST

Foto: Stefan Lafrentz

Das internationale Wiesbadener Pfingstturnier - ein Synonym für Spitzensport aus aller Welt, verbindet rasanten Reitsport der Moderne mit historischer Kulisse. Der deutsche Importeur des japanischen Automobilherstellers MITSUBISHI MOTORS, die MMD Automobile GmbH (MMDA) präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder als Premiumpartner des Turniers. Im Rahmen des Finales des Großen Preises von Wiesbaden hält MITSUBISHI MOTORS ein besonderes Sahnehäubchen für die Teilnehmer bereit. Auf den Sieger der internationalen Springsportserie wartet ein L200 neuster Generation.

Die MASTERS LEAGUE verbindet seit dem Gründungsjahr 2007 inernational und national renommierte Turniere zu einer Serie, die ihren Höhepunkt im Finale auf dem SIGNAL IDUNA CUP in den Dortmunder Westfalenhallen findet. Seit 2016 tritt die Springsportserie unter dem Namen MITSUBISHI MOTORS Masters League auf. Mit MITSUBISHI MOTORS in Deutschland hat sie einen starken Partner und Förderer gewonnen. Das Traditionsturnier im biebricher SchlossPark ist auch in diesem Jahr wieder eine Etappe der hochdotierten Springsportserie MITSUBISHI MOTORS Masters League. Nachdem Anfang Mai in München der Startschuss für die neue Saison gesetzt wird, ist das internationale Turnier in Wiesbaden die zweite von insgesamt zehn Stationen in Deutschland und dem benachbarten Ausland. Die MITSUBISHI MOTORS Masters League setzt auf bewährte Turniere, auf große Prüfungen, Professionalität und Zielbewusstsein. Zudem ist sie Plattform und Sprungbrett für gute Pferde und aufstrebende Talente im Springsattel. Schaut man sich die Liste der Sieger an, dann fällt sofort ins Auge, dass die Springsportserie nicht nur von den Routiniers gern genutzt wird, sondern auch von der jungen aufstrebenden Garde, den sogenannten „Jungen Wilden“. Dies zeigte die erst 18-jährige Niderländerin Sanne Thijssen eindrucksvoll im Finale 2017, denn sie lies ihren Mittbewerbern keine Chance und stürmte wie ein Wirbelwind zum Sieg. Im März diesen Jahres ritt Denis Nielsen in Dortmund allen davon und stand zum Schluss ganz oben auf dem Treppchen.

Neben der Siegprämie stellt MITSUBISHI MOTORS die Fahrzeuge für den reibungslosen Parcourdienst und für den VIP-Shuttleservice. Während der Veranstaltung zeigt der japanische Automobilhersteller in Wiesbaden den Besuchern auf einem großen Ausstellungsbereich seine Fahrzeuge sowie sinnvolles Zubehör für den Pferdesport.

Int. Pfingstturnier Wiesbaden
Schlosspark Biebrich
18.-21. Mai 2018

Hardenberg Burgturnier
Gräflich von Hardenbergsche Gutsverwaltung / Nörten-Hardenberg
25.-27. Mai 2018

CSI Twente
Geesteren Niederlande
12.-17. Juni 2018

DKB Pferdewochen Rostock
Gut Groß Viegeln
14.-17. Juni 2018

S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier
Fürstlich-Fürstenbergische Parkanlage Donaueschingen
16.-18. August 2018

Chiemsee Pferdefestival
Gut Ising, Chieming
30. August - 9. September 2018

AGRAVIS-Cup
Weser-Ems-Halle Oldenburg
01.-04. November 2018

K+K Cup Münster
Halle Münsterland, Münster
09.-13. Januar 2019

CSI Basel
St. Jakobshalle | Schweiz
10.-13. Januar 2019

Finale MITSUBISHI MOTORS Masters League
Signal Iduna Cup
Westfalenhalle Dortmund
08.-10. März 2019