MITSUBISHI MOTORS in Deutschland folgen

Mitsubishi Pajero auf Platz 2 bei den Restwertriesen

News   •   Mai 24, 2018 15:08 CEST

  • 47 Prozent Restwert nach vierjähriger Laufzeit
  • 2. Rang in der Kategorie „SUV“

In der aktuellen Restwertriesen-Studie der international tätigen Marktanalysten „Bähr & Fess Forecasts“ und des deutschen Nachrichtenportals „FOCUS Online“ konnte die Geländewagen-Ikone Pajero wieder einmal überzeugen. Der 3-türige Pajero 3.2 DI-D* erzielte in der Kategorie „SUV geringster Wertverlust in Euro“ erneut den zweiten Platz. Bei einem Neupreis von 31.990 Euro prognostizieren die Experten nach vierjähriger Laufzeit einen Restwert von 47 Prozent oder 16.955 Euro.

In der in Halbjahresintervallen ermittelte Wertentwicklung aller auf dem Markt befindlichen Neuwagen konnte der Pajero sein Ergebnis bei der Restwertentwicklung bestätigen. Damit stellt der Pajero einmal mehr seine hohe Wertstabilität unter Beweis. Die 5-jährige Herstellergarantie bis 100.000 km einschließlich einer kostenlosen Mobilitätsgarantie trägt sicher zur guten Restwert-Entwicklung bei.

*Pajero Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 9,3–9,0. CO2-Emission kombiniert 245–238 g/km. Effizienzklasse E–D.