MMD Automobile GmbH folgen

Mitsubishi auf dem Genfer Autosalon 2016: volles SUV-Programm

Pressemitteilung   •  Feb 02, 2016 10:01 CET

  • Kompakt-SUV „eX-Concept“ mit Elektroantrieb neuester Generation
  • L200 Pick-up und ASX im Adventure-Look
  • Aktualisierter Modelljahrgang 2017 des kompakten ASX

Rüsselsheim, 2. Februar 2016. — Auf dem 86. Genfer Automobilsalon (www.salon-auto.ch) präsentiert die japanische, für ihre SUV-, Allrad- und Elektrokompetenz bekannte Traditionsmarke einige bemerkenswerte Fahrzeuge. Zu den optischen und technischen Highlights der wichtigsten europäischen Automobilmesse zählt zweifellos die auf der Tokio Motorshow 2015 erstmals gezeigte Studie „eX-Concept“ – ein kompaktes SUV-Modell mit markant-scharfer Linienführung, extrem dynamischer „Shooting Brake“-Karosserie sowie einem hocheffizienten elektrischen Antriebsstrang neuester Generation, der eine praxistaugliche Reichweite von 400 Kilometern sicherstellt.

Als „urbane Abenteurer“ kommen zwei neue Konzeptstudien auf Basis des aktuellen L200 Pick-up und des kommenden ASX (Modelljahr 2017) nach Genf. Beide Fahrzeuge kombinieren traditionelle Merkmale der Mitsubishi SUV-Formensprache mit markanten Designelementen und einer einzigartigen Farbkombination: einer Karosserie in „Mid-Grey“, versehen mit augenfälligen Akzenten in Orange sowie schwarzen Leichtmetallrädern.

Nach seiner Weltpremiere auf der Los Angeles Autoshow im November 2015 ist der aktualisierte ASX (Modelljahr 2017) nun erstmals in Europa zu sehen. Besonders interessant beim Kompakt-SUV Bestseller von Mitsubishi: eine weitere Interpretation von „Dynamic Shield“, der neuen visuellen Identität von Mitsubishi.

Ebenfalls in Genf zu sehen – nur wenige Wochen nach seiner Europapremiere auf der Brüsseler Motorshow – ist der für das Modelljahr 2017 umfassend überarbeitete Cityflitzer Space Star.

Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölf Mal die Rallye Paris Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Plug-in Hybrid Outlander ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

You haven't completed the steps for your Hosted Newsroom

You haven't entered a correct link to your helper.html file for your Hosted Newsroom. Go to Publish and complete the steps.