MITSUBISHI MOTORS in Deutschland folgen

Mitsubishi in Deutschland mit vorbildlicher Umweltbilanz

Pressemitteilung   •   Jun 15, 2016 11:49 CEST

Mitsubishi in Deutschland mit vorbildlicher Umweltbilanz
  • Über 86 Tonnen weniger CO2 durch Ökostrom der „Naturstrom AG“
  • 95 Tonnen CO2-Einsparung durch Elektrofahrzeuge im Dienstwagen- und Flotteneinsatz

Mitsubishi belegt erneut seine führende Rolle in ökologischer Unternehmensführung und nachhaltiger Mobilität. Wie bereits im Vorjahr wurde die MMD Automobile GmbH (MMDA) auch in diesem Jahr von der „Naturstrom AG“ für ihre hervorragende Umweltbilanz per Zertifikat ausgezeichnet. Nach Berechnungen des Ökostromversorgers wird das Unternehmen in Deutschland von Januar bis einschließlich Dezember 2016 voraussichtlich 170.058 Kilowattstunden (kWh) Strom aus erneuerbaren Energien beziehen. Im Vergleich mit dem deutschen Strommix bedeutet dies unter anderem eine Einsparung von rund 86,4 Tonnen Kohlendioxid (CO2) – das entspricht dem Gewicht von 45 Plug-in Hybrid Outlander oder dem Klimaschutzeffekt von 751 Bäumen.


Erreicht wurde dieses Ergebnis nicht nur durch den konsequenten Einsatz von Ökostrom in der Firmenzentrale von MMDA, sondern auch durch den verstärkten Einsatz des Electric Vehicle und des Plug-in Hybrid Outlander als Dienst- und Flottenfahrzeuge. Das erspart der Umwelt weitere 95 Tonnen CO2 oder den „Gegenwert“ weiterer 824 Bäume.

Den konsequenten Einsatz von Ökostrom bietet Mitsubishi in Deutschland auch seinen Kunden an. Da Elektrofahrzeuge aus ökologischer Sicht nur dann Sinn machen, wenn sie mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben werden, können Käufer eines Mitsubishi Electric Vehicle oder eines Plug-in Hybrid Outlander den mehrfach ausgezeichneten Ökostrom der Naturstrom AG direkt dazubuchen.

Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölf Mal die Rallye Paris Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Plug-in Hybrid Outlander ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb.