Mitsubishi Motors folgen

Mitsubishi Pick-up L200 siegt bei der Wahl zum „Firmenauto des Jahres 2016“

Pressemitteilung   •   Apr 14, 2016 10:49 CEST

  • Gesamtsieger in der Kategorie „Pick-up“
  • Platz drei für ASX in der Importklasse „Kompakt-SUV"

Nicht nur bei Privatkunden erfreut sich Mitsubishi ständig wachsender Beliebtheit, auch bei Deutschlands Flottenprofis und Fuhrparkleitern ist die Marke erfolgreich. Ein aktueller Beleg dieser Entwicklung ist die Wahl zum „Firmenauto des Jahres 2016“. 250 Fuhrparkmanager testeten dabei zwei Tage lang rund um den Europapark Rust insgesamt 82 Fahrzeugmodelle in zwölf verschiedenen Kategorien. Neben Kriterien wie Karosserie, Innenraum, Antrieb, Fahreigenschaften und Komfort wurden dabei auch das Design sowie Markenimage und vor allem die Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit der Autos unter die Lupe genommen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Gesamtsieger in der Kategorie „Pick-up“ wurde der neue Mitsubishi L200. In der Importwertung „Kompakt-SUV“ kam der Mitsubishi ASX auf einen hervorragenden dritten Platz.

Verliehen wird die begehrte, seit 1999 vergebene Auszeichnung vom Magazin „Firmenauto“ und der Sachverständigenorganisation DEKRA. Bei den Teilnehmern handelt es sich um Fahrzeugprofis aus den Bereichen Fuhrpark und Flottenmanagement, die in ihren Unternehmen einen Bestand von mehr als 200.000 Fahrzeugen betreuen. Die Redaktion der Fachzeitschrift hat für diesen großen europäischen Praxistest ein eigenes Bewertungssystem entwickelt, das sich an den Dienstwagenregelungen vieler Unternehmen orientiert.

„Dieses herausragende Ergebnis ist ein weiterer Beleg für die starke Entwicklung, die wir in den letzten zwei Jahren in Deutschland genommen haben“, sagt Werner H. Frey, Geschäftsführer des deutschen Mitsubishi Importeurs. „Mitsubishi ist wieder wer: eine starke Marke mit hoher Innovationskraft und ausgeprägtem Profil. Dass dies in Zukunft so bleibt, daran werden wir weiter intensiv arbeiten.“



Messverfahren VO (EG) 715/2007

ASX BASIS 1.6 MIVEC ClearTec 2WD 5-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 6,9; außerorts 4,9; kombiniert 5,7. CO2-Emission kombiniert 131 g/km. Effizienzklasse C. ASX PLUS 1.6 DI-D ClearTec 2WD 6-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 5,2; außerorts 4,2; kombiniert 4,6. CO2-Emission kombiniert 119 g/km. Effizienzklasse B. ASX PLUS 1.6 DI-D ClearTec 4WD 6-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 5,6; außerorts 4,7; kombiniert 5,0. CO2-Emission kombiniert 132 g/km. Effizienzklasse B. ASX PLUS 1.6 MIVEC ClearTec 2WD 5-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 7,0; außerorts 5,0; kombiniert 5,7. CO2-Emission kombiniert 132 g/km. Effizienzklasse C. ASX PLUS 2.2 DI-D 4WD Automatik Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 7,1; außerorts 5,0; kombiniert 5,8. CO2-Emission kombiniert 152 g/km. Effizienzklasse C. ASX TOP 1.6 DI-D ClearTec 2WD 6-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 5,2; außerorts 4,2; kombiniert 4,6. CO2-Emission kombiniert 119 g/km. Effizienzklasse A. ASX TOP 1.6 DI-D ClearTec 4WD 6-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 5,6; außerorts 4,7; kombiniert 5,0. CO2-Emission kombiniert 132 g/km. Effizienzklasse B. ASX TOP 1.6 MIVEC ClearTec 2WD 5-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 7,0; außerorts 5,0; kombiniert 5,7. CO2-Emission kombiniert 132 g/km. Effizienzklasse C. ASX TOP 2.2 DI-D 4WD Automatik Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 7,1; außerorts 5,0; kombiniert 5,8. CO2-Emission kombiniert 152 g/km. Effizienzklasse C. ASX Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 5,8–4,6. CO2-Emission kombiniert 152–119 g/km. Effizienzklasse C–A.

L200 Club Cab BASIS 2.4 DI-D 4WD 6-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 7,6; außerorts 5,7; kombiniert 6,4. CO2-Emission kombiniert 169 g/km. Effizienzklasse B. L200 Club Cab BASIS mit Extra-Paket 2.4 DI-D 4WD 6-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 7,6; außerorts 5,7; kombiniert 6,4. CO2-Emission kombiniert 169 g/km. Effizienzklasse B. L200 Club Cab PLUS 2.4 DI-D+ 4WD 6-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 7,6; außerorts 5,7; kombiniert 6,4. CO2-Emission kombiniert 169 g/km. Effizienzklasse B. L200 Doppelkabine BASIS 2.4 DI-D 4WD 6-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 7,6; außerorts 5,7; kombiniert 6,4. CO2-Emission kombiniert 169 g/km. Effizienzklasse B. L200 Doppelkabine BASIS mit Extra-Paket 2.4 DI-D 4WD 6-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 7,6; außerorts 5,7; kombiniert 6,4. CO2-Emission kombiniert 169 g/km. Effizienzklasse B. L200 Doppelkabine PLUS 2.4 DI-D+ 4WD 6-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 7,6; außerorts 5,7; kombiniert 6,4. CO2-Emission kombiniert 169 g/km. Effizienzklasse B. L200 Doppelkabine PLUS 2.4 DI-D+ 4WD Automatik Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 8,4; außerorts 6,5; kombiniert 7,2. CO2-Emission kombiniert 189 g/km. Effizienzklasse C. L200 Doppelkabine TOP 2.4 DI-D+ 4WD 6-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 7,6; außerorts 5,7; kombiniert 6,4. CO2-Emission kombiniert 169 g/km. Effizienzklasse B. L200 Doppelkabine TOP 2.4 DI-D+ 4WD Automatik Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 8,4; außerorts 6,5; kombiniert 7,2. CO2-Emission kombiniert 189 g/km. Effizienzklasse C. L200 Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 7,2–6,4. CO2-Emission kombiniert 189–169 g/km. Effizienzklasse C–B.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG

Der Kraftstoffverbrauch und die CO 2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und von anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen aller in Deutschland angebotenen neuen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort in Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeuge ausgestellt oder angeboten werden.

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 bzw. ECE R 101 (für Elektro- und Hybridfahrzeuge) unter Berücksichtigung des in Übereinstimmung mit dieser Vorschrift festgelegten Fahrzeugleergewichts ermittelt. Zusätzliche Ausstattungen, Wetterbedingungen und Fahrweise können zu höheren als den angegebenen Verbrauchs- sowie CO 2-Werten führen.

Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölf Mal die Rallye Paris Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Plug-in Hybrid Outlander ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument