MITSUBISHI MOTORS in Deutschland folgen

Mitsubishi sucht das Team des Jahres: Hauptgewinn neuer Eclipse Cross

Pressemitteilung   •   Mär 08, 2018 13:10 CET

  • Gemeinsame Aktion von MMD Automobile GmbH und Sport Bild
  • Das Bild mit den meisten Facebook-Likes entscheidet über den Sieg

Teamfähigkeit und Mannschaftsgeist sind, wie wir beeindruckend bei der Eishockey Nationalmannschaft bewundern durften, der Schlüssel zum Erfolg. Sportmannschaften in Deutschland haben die Möglichkeit, sich einer ganz besonderen „Challenge“ zu stellen. Mitsubishi und Kooperationspartner Sport Bild wollen wissen: Wer macht das coolste, witzigste, schönste, originellste oder einfach begeisternste Mannschaftsfoto – mit dem neuen Mitsubishi Eclipse Cross? Der ist zugleich Hauptgewinn: Die siegreiche Mannschaft darf den sportlich-stylishen Kompakt-SUV zukünftig im eigenen Vereinsheim parken.

Mannschaften eines Sportvereins* müssen dazu ein teilnehmendes Mitsubishi Autohaus besuchen und ihr Foto mit dem Eclipse Cross aufnehmen – am besten in Mannschaftskleidung. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig dabei: Alle auf dem Bild zu sehenden Personen müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Ein Teammitglied meldet sich anschließend via Facebook an und lädt das Foto bis zum 31. Mai 2018 auf „facebook.com/Mitsubishi.Motors.DE“ hoch – zusammen mit einem kurzen Statement, was gerade diese Mannschaft zum „Team des Jahres“ macht. Dann heißt es: bis zum 9. Juni 2018 möglichst viele „Likes“ von Facebook-Freunden und Bekannten sammeln, denn das Bild mit den meisten Likes gewinnt.

Auch wenn es nur einen Sieger geben kann: Die Teams auf den Plätzen 2 bis 10 gehen nicht leer aus, Ihnen winken attraktive Geldpreise zwischen 5.000 und 500 Euro. Mitmachen lohnt sich also in jedem Fall.

Teilnahmebedingungen unter: https://www.mitsubishi-motors.de/wettbewerb

*Der Sportverein muss seinen Sitz in Deutschland haben und im Vereinsregister registriert sein.

Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölf Mal die Rallye Paris Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Plug-in Hybrid Outlander ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb.

Die Deutschlandzentrale der MMD Automobile GmbH (MMDA), dem deutschen Importeur von Mitsubishi Fahrzeugen ist seit Dezember 2017 in Friedberg angesiedelt. Das europäische Entwicklungs- und Designzentrum von MMC ist sesshaft in Trebur.

Im Jahre 1977 begann in Rüsselsheim die Auslieferung der ersten Fahrzeuge mit den drei Diamanten im Kühlergrill. In der mittlerweile 40-jährigen Firmengeschichte von Mitsubishi Motors in Deutschland wurden insgesamt mehr als 1,7 Millionen Fahrzeuge verkauft. Heute sind rund 500.000 zugelassene Mitsubishi Modelle auf deutschen Straßen unterwegs. Die Mitsubishi Modelle werden in Deutschland von Händlern an mehr als 600 Vertriebs- und Servicestandorten vertrieben.

Seit Anfang 2014 gehört die MMD Automobile GmbH mehrheitlich zur Emil Frey Gruppe Deutschland.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument