MITSUBISHI MOTORS in Deutschland folgen

Weltpremiere auf der 46. Tokio Motor Show: Mitsubishi Motors präsentiert kleines SUV-Konzeptfahrzeug mit Plug-in Hybridantrieb

Pressemitteilung   •   Sep 19, 2019 15:27 CEST

  • Neue Innovation des japanischen SUV-, Elektrifizierungs- und Allradspezialisten
  • Verkleinerter Leichtbau-Antriebsstrang und elektrisches Allradsystem
  • Souveränität, ausgeprägter Fahrspaß und hohe Sicherheit im urbanen Alltag

 

Auf der diesjährigen Tokio Motor Show, die vom 24. Oktober bis zum 4. November 2019 für das Publikum geöffnet ist, präsentiert die Mitsubishi Motors Corporation (MMC) als Weltpremiere die Konzeptstudie eines kleinen SUV-Modells mit Plug-in-Hybridantrieb.

 

Das Fahrzeug vereint die Expertise und hochkarätigen Technologien der Marke im Bereich Elektrifizierung und Allradsysteme und verkörpert auf diese Weise die Werte von „Drive your Ambition“, der Markenbotschaft des Unternehmens. Unter dem Leitmotiv „ein elektrisches SUV, das auf jedem Terrain großen Fahrspaß mit hoher Sicherheit verbindet“, zeigt Mitsubishi Motors auf, wie sich die Konzepte SUV, Plug-in-Hybridantrieb und Allrad in ein neues Format bringen lassen. In diesem Sinne verfügt das Fahrzeug über einen elektrifizierten Antriebsstrang in Form eines verkleinerten, leichtbauenden Plug-in-Hybridsystems und eines elektrischen Allradantriebs.

 

Das Resultat ist ein neues elektrifiziertes SUV-Fahrerlebnis, das Sicherheit und Souveränität im urbanen Alltag bietet und auch weniger routinierte Fahrer in die Lage versetzt, sich bei Outdoor-Aktivitäten auf schlechten oder unbefestigten Straßen sicher zu bewegen.

 

Unter folgender URL hat Mitsubishi Motors eine spezielle (englischsprachige) Website eingerichtet, die eine Vielzahl von Informationen zu den Exponaten der Marke auf der Tokio Motor Show 2019 bereithält:

https://www.mitsubishi-motors.com/en/innovation/motorshow/2019/tms2019/

   

Über Mitsubishi

Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölfmal die Rallye Paris–Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Outlander Plug-in Hybrid ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb. Die Deutschland-Zentrale der MMD Automobile GmbH (MMDA), des deutschen Importeurs von Mitsubishi Fahrzeugen, ist seit Dezember 2017 in Friedberg angesiedelt. Das europäische Entwicklungs- und Designzentrum von MMC ist sesshaft in Trebur. Im Jahre 1977 begann in Rüsselsheim die Auslieferung der ersten Fahrzeuge mit den drei Diamanten im Kühlergrill. In der mittlerweile 40-jährigen Firmengeschichte von Mitsubishi Motors in Deutschland wurden insgesamt mehr als 1,7 Millionen Fahrzeuge verkauft. Heute sind rund 500.000 zugelassene Mitsubishi Modelle auf deutschen Straßen unterwegs. Die Mitsubishi Modelle werden in Deutschland von Händlern an mehr als 600 Vertriebs- und Servicestandorten angeboten. Seit Anfang 2014 gehört die MMD Automobile GmbH mehrheitlich zur Emil Frey Gruppe Deutschland.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument